Samstag, 28. März 2015

2015 - erste Ausfahrt und Moppedcache


Yes…die Saison ist eröffnet!
Es ist Anfang März, die Temperaturen sind noch etwas kühl, aber die Sonne lacht. Also wird es Zeit, endlich den trostlosen Winter hinter uns zu lassen und unsere beiden Schätzchen zum Leben zu erwecken.
Gestern Abend haben wir noch ein kleine Route ausgearbeitet und diese natürlich auch gleich noch mit unserem zweiten Hobby verbunden und ein paar Cacheverstecke als Wegpunkte mit eingearbeitet.
Heute Mittag, nachdem wir die Hausarbeit erledigt hatten, ging es los. Zunächst einmal zur nahe gelegenen Tankstelle um den Reifenluftdruck zu überprüfen (ich glaube ich kaufe mir demnächst so ein Überprüfungsgerät für die Garage :)).

Dann fuhren wir über die B 243 und die B 64 nach Greene. Direkt an der Leine soll sich ein Cache verstecken, also Parkplatz gesucht und ein paar Meter zu Fuß. Der Cache konnte sich nicht lange verstecken und so hielten wir unseren ersten “Moppedcache” für dieses Jahr in den Händen:
1er_moppedcache
Unser weiterer Weg führte über kleine Landstraßen nach Freden und von da aus weiter nach Winzenburg. Hier am Ortseingang haben wir dann den nächsten Cache gesucht und gefunden.
pause_01
Und weiter ging die Reise zu den in der weiteren Umgebung gelegenen Forellenteichen. Zwar war es hier ganz schön muggelig, aber von so etwas lassen wir uns ja nicht abhalten ;).
Nachdem auch dieser Cache gefunden war, sind wir nur noch weiter Mopped gefahren, ohne weitere Stopps einzulegen. Wir fuhren über Lamspringe, Rhüden, Bornum am Harz über die schönen Kurven bei Jerze und dann über die B 248 nach Seesen.
grafik
Eine schöne Tour, die Spaß gemacht hat auf mehr!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen