Samstag, 28. März 2015

Cachen am Sonnenstein


Wir haben uns mit unseren Freunden, dem Team “Wasserstein”, verabredet um ein verlängertes Wochenende - 03. bis 05. Oktober - mit Geocaching zu verbringen. Wir haben uns für die Gegend um die Gemeinde Sonnenstein im Eichsfeld entschieden, da hier einige größere Runden ausgelegt wurden und wir so jeden Tag ein andere angehen können.
Wir treffen uns also gegen Freitagmittag, um gleich mit einer Cache-Runde zu beginnen, bevor wir unsere Ferienwohnung beziehen. Mit dem Wetter haben wir ziemlich Glück. Blauer Himmel und Sonnenschein schreien geradezu danach, eine Wanderung zu unternehmen. Also nichts wie los.
Dank mehrerer Smartphones und unserem GPS-Gerät ist es auch kein Problem die versteckten Dosen zu finden. Auch wenn es manchmal nicht so aussieht :)

Sy etwas ratlos
Nach ca. 1,5 Stunden haben wir die Runde erfolgreich absolviert und wir machen uns gemeinsam auf den Weg zu unserer Wochenendunterkunft.
Nachdem wir uns etwas ausgeruht haben, besprechen wir unsere weiteren Ziele, schließlich wollen wir dieses Wochenende nutzen, um möglichst viele Caches zu finden. Wir beschließen, gleich noch eine Runde anzugehen. Insgesamt finden wir heute 46 Geocaches. :)
Am Samstag machen wir uns auf eine ca. 20 km lange Tour. Es ist ganz schön warm und anstrengend, da es immer wieder berghoch und bergab geht. Aber die Umgebung lässt uns über alle Strapazen hinwegsehen. Es ist richtig schön und wir haben immer wieder einen schönen Blick auf den hiesigen “Ayers Rock”.
Ayers Rock am Sonnenstein
Wir steigern uns noch einmal und finden heute insgesamt 52 Dosen.:)
Morgen früh müssen wir leider wieder nach Hause, aber auch für diese Strecke haben wir uns noch ein paar Caches herausgesucht die wir dann auch alle gut finden können.
img_20141005_122817
Die Gegend um Sonnenstein ist nur weiterzuempfehlen, schöne Natur und jede Menge Geocaches!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen