Samstag, 4. Juli 2015

Zum Abschluss noch mal Luxemburg

Heute - Freitag - ist unser letzter Tourtag. Morgen geht es wieder nach Hause....schade eigentlich.
Sy hat sich ein wenig in die Landschaft und Straßen von Luxemburg verliebt und so haben wir beschlossen, heute nochmals diese Gegend unsicher zu machen.


Wir fahren zunächst wieder ins schöne Ourtal und dann weiter nach Beaufort.






Nach kurzen Fotostopps führt uns der Weg weiter nach Larochette. Hier vertreten wir uns noch kurz die Beine, sammeln einen Cache ein :) und erhaschen noch einen Blick auf die örtliche Burgruine.




Dann geht es weiter über Ettelbruck - diese Stadt hätten wir lieber meiden sollen, da ich mich zunächst ein wenig vergurke - und dann weiter über tolle Straßen nach Bourscheid und an Esch-sur-Sûre vorbei nach Wiltz. Hier in Wiltz wollten wir eigentlich einen Stopp einlegen, aber zurzeit sind hier Baustellen über Baustellen und so recht finden wir den Weg ins Zentrum nicht.
Der Teil, den wir von diesem Ort zu sehen bekommen, spricht uns auch nicht sonderlich an und so entschließen wir uns weiterzufahren.
Auf unserem weiteren Weg genießen wir die Landschaft und Kurven ausgiebig. Bei Vianden befindet sich ein riesiges Wasserrückhaltebecken, das wir uns heute etwas genauer anschauen und uns so etwas länger hier aufhalten. Dann geht es weiter nach Vianden, wo wir wieder die Motorräder volltanken und dann über kleine kurvigen Sträßchen zurück zur Islekhöhe fahren.
Die letzten 5 Tage waren richtig Klasse und wir haben viel gesehen. Eine Rückkehr ist mit Sicherheit nicht ausgeschlossen.

Kommentare:

  1. ...immer wieder schön...
    ...hab ich das richtig gelesen ihr hattet einen Ausgangspunkt und seit dann Tagestouren gefahren? Oder seit ihr immer wieder neu von Euch zu Hause gestartet?.
    ...mich würden auch mal die Tageskilometer interessieren. - stand das irgendwo und ich hab es nicht gesehen?
    ...Luxenburg und Belgien mit dem Motorrad kenn ich leider nur im Regen.

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten eine feste Unterkunft in Krautscheid (Eifel). Von dort aus sind wir immer Tagestouren gefahren. Die Tourlänge belief sich so zwischen 180-190 km. Die Tour durch Belgien und Luxemburg am Donnerstag war ca. 260 km lang.

    AntwortenLöschen